BSV Schüler Landesmeister FITA   ( P.Petrusch)
Am 22. Juni fanden die Landesmeisterschaften in Zeven statt. Mit einer von Trainer P.Petrusch neuformierten Mannschaft zur Bezirksmeisterschaft wurde die Quali geschafft. Der BSV schaffte es, 3 Schüler unter die 16 zugelassenen Schützen zu plazieren. Das heißt von 52 Scheiben sind 4 Scheiben den Schüler A zugeordnet. Co-Trainer Georg Schuppien begleitete Robert Wottschel, Phillip Wald und Matthias Bröcker. Bei angenehmen Wetter wurden die 40 Meter in Angriff genommen. Nach 72 Pfeilen bzw. 5 Stunden Wettkampf hatte Robert Wottschel mit 588 Ringen den Bronzeplatz erkämpft. Phillip erreichte mit persönlicher Bestleistung den 6. und Matthias den 10. Rang. Als Mannschaft waren sie nicht zu schlagen. Robert wurde dann auch zu einem Sichtungslehrgang für den NWDSB-Kader nach Bassum eingeladen.
Petrusch, Wald, Wottschel, Bröcker, Schuppien
28.JULI: Deutsche Meisterschaft
Die Limitzahlen vom Deutschen Schützenbund sind im Internet mit 558 Ringen für die Schüler-A herausgegeben worden.
Es haben sich 72 Schüler qualifiziert. Robert Wottschel (mit Bogen) ist mit 588 Ringen soverän dabei.

Fazit der Meisterschaften:2003
2 Landesmeister ( Halle u. Fita )
Je ein 3. 4. 5. 6. Bei den Landes Meisterschaften
Bezirksmeisterschaften: 7 x 1.Rang      5x 2.Rang    2x 3.Rang
                                                                         IMPRESSIONEN


               
              BSVer LANDESMEISTER                               Matthias     Phillip                   Robert


                            
                                                     R.Wottschel                                                  " Die 3 Musketiere "