Bogenschießen 2008    
   FITA BM1BM2   LM
   FELD        Ferienpass

BM  Halle 2008 am 08./09.Dez.2007 in Hagen (Bereich  Osnabrück-Grafschaft Bentheim -Emsland)

               
                          vor dem Start                                                          BSV-Bogenschützen                                                       Georg: Bezirksmeister
                                                                                                                                                                                                                Altersklasse

Auch in diesem Jahr konnten sich wieder einmal 9 Bogensportler für die Bezirksmeisterschaft in Hagen qualifizieren .

Trotzdem Felix Bensmann (Trainingsrückstand durch Bundeswehr), Christoph Rieger (Trainingsrückstand durch Beginn seiner Ausbildung) und Uwe Bojinski (Krankheit) nicht teilnehmen konnten, gab es durch Neuzugänge wie Wiebke Heinze und Jan Wittenbrock 2 Teilnehmer, die es geschafft haben diese Runde zu erreichen. Mit Wiebke sogar 2 Podiumsplätze und zwar im Einzel den 3. Platz und in der Juniorenmannschaft mit Daniel Himker und Fabian Leitmann den 2. Platz.
Jan Wittenbrock landete zwar mit Julian Kemming auf einen der hinteren Plätze, aber bei Beiden

spielten die Nerven aufgrund des Erreichen dieser 2. Runde eine wesentliche Rolle. Die Abstände zu den nächstplatzierten waren obendrein noch sehr knapp.
Daniel Himker wurde im Einzel der Junioren  Klasse A zwar 3. , erreichte aber mit seiner Ringzahl nicht die Qualifikation zur Landesmeisterschaft.

Auch Jan Rüter belegte zwar in der Juniorenklasse B den 6. Platz, bekam aber auch hiermit nicht das begehrte Ticket.
In der Seniorenklasse belegte Jochen Ückert den 7. Platz, blieb aber hiermit unter seinen Erwartungen und Möglichkeiten. Matthias Hölscher gab sich in der Schützenklasse mit Rang 12 zufrieden,

denn durch die kurze Vorbereitung war auch hier nicht mehr zu erreichen.Zum guten Schluss sprang doch noch ein Bezirksmeistertitel heraus.

Georg Schuppien setzte sich trotz schlechten Starts zum Schluss mit 2 Ringen Vorsprung in der Schützenaltersklasse auf Platz 1 und holte sich somit in der letzten Passe den hart umkämpften Sieg. Dieser war zwar die einzige Fahrkarte zur Landesmeisterschaft, aber trotzdem war  es Alles in Allem eine erfolgreiche Bezirksmeisterschaft. Vier Podiumsplätze und für die Neulinge eine erste Turniererfahrung für  die nun vorliegende Außensaison mit noch besseren Nerven.

G.Ssp

                                                                                                               Auswertung
                                    
                                                                                                                                                          

02                             Bezirksmeisterschaft am 24.Mai 2008 in Bersenbrück               Bericht u. Fotos   Georg Schuppien
Unter optimalen Bedingungen fand am 24.05.2008 die Bezirksmeisterschaft für die Schülerklasse A mit Julian Kemming, der Juniorenklasse B mit Fabian Leitmann, der Juniorenklasse A mit Daniel Himker, der Schützenklasse mit Christoph Rieger und Matthias Hölscher und der Schützenaltersklasse mit Uwe Bojinski und Georg Schuppien in Hastrup Gehrde statt.
Nach 45 Minuten Anfahrt starteten dann um 9 Uhr die ersten Drei mit Julian, Fabian und Daniel.
Bei Julian ( zum ersten Mal die 40 Meter) und Fabian ( zum ersten Mal die 70 Meter)merkte man von Anfang an die Nervosität und Unsicherheit für diese neuen und ungewohnten Entfernungen.

                                                           Fabian

BSVer Bogenschützen

Vor allem Julian konnten bei dieser Meisterschaft seine Trainingsergebnisse leider nicht erreichen und belegte trotz Steigerung in der 2. Hälfte nur einen der hinteren Plätze.Auch Fabian haderte anfangs mit sich selbst und schaffte trotz Bronze und damit Platz 3 wohl nicht die Qualli zur Landesmeisterschaft.
Dennoch gab es einen Bezirksmeister mit Daniel der in seiner Klasse zwar konkurrenzlos siegte, aber mit seiner Ringzahl für ein Weiterkommen nicht sicher sein kann. Aber es bleibt abzuwarten.
Um 14 Uhr ging es dann für die nächsten 4 los.
Matthias der den 15. Platz erreichte und Christoph der es auf Platz 13 schaffte hatten starke Konkurrenz in der Schützenklasse. Beide können mit Ihrem
 Ergebnis zufrieden sein, denn es entsprach in etwa den Trainingsergebnisse der letzten Wochen.
Grund zur Freude hatte dann doch noch Uwe mit Rang 5 und Georg mit Rang 3 und somit Bronze in der Schützenaltersklasse.
Beide dürften sich mit Ihrem Einzelergebnis zur Landesmeisterschaft qualifiziert haben.
Bleibt abzuwarten ob durch die Mannschaftsbildung in der Schützenklasse mit Christoph, Uwe und Georg sogar die Mannschaftsqualifikation geschafft wurde. In diesem Fall wäre auch dann noch Christoph weiter und somit eine komplette Mannschaft auf der Landesmeisterschaft in Zeven vertreten.
             

3. Rang für G. Schuppien