Redaktionsschluß für das BSV Echo 35: 18.Sept. 2011
34
Beauftragter und Gestaltung
des
BSV Echos:
Peter Petrusch

   Texte und Fotos siehe  HINWEISE
 Anzeigenleitung:
Helmut Rademacher
Das BSV Echo erscheint halbjährlich Saisonbedingt März/April;Sept./Okt. Auflage 2450 Stk.
           
          Nr.31  Okt.2009                     Nr.32 April 2010                 Nr.33 Okt.2010                     Nr.34 April 2011
      
             Nr. 24 März. 2006             Nr. 25 Okt. 2006                 Nr. 26 April 2007                     Nr. 27 Okt. 2007                Nr. 28  April 2008             Nr. 29 Okt. 2008           Nr.30 April 2009         
     
             Nr. 17 Aug. 2002               Nr. 18 Feb. 2003         Nr. 19 Sept. 2003                 Nr. 20 März. 2004          Nr. 21 Okt. 2004                   Nr. 22 März. 2005            Nr. 23 Aug. 2005
              
                  10                          11                                 12                              13                          Nr. 14 Jan. 2001                 Nr. 15 Juli. 2001              Nr. 16 Jan. 2002
In eigener Sache!    

Seit einigen Jahren erscheint zweimal im Jahr das BSV - Echo. Diese Vereinsinformation wird kostenlos in allen Holzhauser Haushalte verteilt. Auf einer der letzten Seiten befindet sich ein Anmeldeformular zur Mitgliedschaft im BSV. Dieses Anmeldeformular ist ein grosser
Erfolg, denn sehr viele Mitbürger, vor allen Dingen die Neumitbürger von Holzhausen haben davon regen Gebrauch gemacht und sind inzwischen Mitglieder im Verein. Wie hätte man sonst diese Neueinwohner erreichen sollen?

Wir wünschen uns, dass auch weiterhin von dem Neuanmeldungsformular aus dem Echo  reichlich Gebrauch gemacht wird. Weitere Anmeldeformulare sind in der Geschäftsstelle, oder  bei den Übunsleitern zu erhalten.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, denn „Sport hält gesund und macht fit“

Übrigens wird auch das Internet inzwischen für Anmeldungen zum Verein genutzt.

Der Vorstand
August 2004

01                                                                                       Bericht zur JHV am 14. März 2008
BSV Echo

Ab 2005, Echo Ausgabe 22, habe ich die Gestaltung und Erstellung des BSV Echos übernommen..

Zumal ich die Homepage seit 2001 ins Netz stellte und die Berichte teilweise für das Echo weiter gegeben hatte.

2006 wurde beklagt, das vom Fußball wenig Berichte im Echo stehen bzw. Berichte aus der NOZ übernommen wurden.( Das war zum Teil notwendig, weil NICHTS an Berichten hereinkam.)

Doch es hat sich gebessert.          Hier eine Statistik für 2007.
April Ausgabe Echo Nr. 26 z. B. 84 Seiten, 180 Fotos, Berichte: Fußball 9, Boxen 6, TT 5
Bogen 3 usw. Sonstiges 12, insgesamt 43 Berichte.
Okt. Ausgabe Nr. 27, 84 Seiten, 125 Fotos, Berichte: Fußball 18, TT 7, Bogen 4 Boxen 4, Wandern 3, insgesamt 49 Berichte

Die neue Ausgabe April 2008 Nr. 28 ist in der Mache und weist ca. 50 Berichte mit 108 Fotos auf.

HOMEPAGE
Nov. 2001 ging es ans Netz. Hier präsentiert sich der Verein in all seinen Belangen und Aktivitäten.
Ist auch gleichzeitig Archiv für die letzten 6 Jahre, was sich so in den Abteilungen getan hat.
Dieses wird mit 475 Seiten und ca.2400 Fotos dokumentiert.
Die Homepage ist aber auch Plattform für die Bekanntgabe von Aktuellem, Richtlinien, Beschlüsse des Vorstandes.

Auch das Echo kann hier in Collor eingesehen werden.

Manche tun sich immer noch schwer mal einen Bericht hereinzugeben. Die Homepage lebt von dem, was an mich an Berichten herangetragen wird.

Die Zugriffe haben sich enorm entwickelt. 
z.B. 2004 =  6800 Zugriffe pro Monat
       2005 =  6800          „
       2006 =  8900          „
       2007 =12400          „
       2008 = für Jan. Feb. 16600 Zugriffe pro Monat.
Es greifen wöchentlich ca. 1200 bis 1450 Pc`s auf unsere Homepage zu. ( wenn 1 PC fünf mal zugreift, wird dies als 1  Zugriff gewertet.)
Stand seit Nov.2001: 600000 Zugriffe

Peter Petrusch, aktiver TT-Spieler und Bogenschütze
Beauftragter für das BSV-Echo




http://www.counter-statistik.de/pphlogger/pphlogger.php?id=bsvpage2&st=img"></noscript>