Pet Leichtathletik Walking
Berichte:
2001
Lehrgang
Weihnachten

01Leichtathletik   ( NOZ 17.Sep.2001 )
Meller Läuferabend/Kreismeisterschaften   Osnabrück-Land:
Die Kreismeister: 800 m Schülerinnen A-D: W 8 und jünger:
Kathrin Bergsieker (TuS Meile) 3:47,5 Min., W 9: Annemarie Metz (Tura Meile) 3:13,5, W 10: Franziska Müller 3:06,0, 
W 11:Alina Koop (BSV Holzhausen) 2:41,0, W 12: Sarah Lenger (Tura Meile) 2:40,9, W 13: Anj'a Hang (TuS Meile) 2:52,5, W 14: Miriam Molitor (TSV Wallenhorst) 2:35,5, 
W 15: Stefanie Flothmann (BSV Holzhausen) 2:43/4
1000 m Schüler C und D: M 8 und jünger:
Jan Möllers (Tura Meile) 4:11,3 Min., M 9: Christian Möllers (Tura Meile) 3:40,0, 
M 10: Jonas Ostendorf (BSV Holzhausen) 3:56,5, M 11: Tim Trentmann (TSV Wallen-horst) 3:56,0, 
2000 m Schüler A und B:
M 12: Bastian Werkmeister (BSV Holzhausen) 8:12,6 Min., M 1 3: Manuel Gelhot 7:45,3, 
M 14:Christoph Kattmann (TuS Meile) 7:25,4, M 15: Chris Kaiser (Tura Meile) 7:05,3,

02         Dezember 2001
Der ehemalige Bundestrainer Winfried Vonstein beim BSV
NLV Lehrwart Klaus Jakobs begrüßte im Dezember Winfried und die teilnehmenden Jugendlichen aus den Vereinen 
Melle, Wallenhorst, Hollage, Dissen und dem BSV.
Mit einem strammen Programm im Bereich Fußgelenksarbeit ( ein unbedingtes Muß beim Sprint) wurde nach dem Aufwärmen begonnen. Spezielle Dehn - und Kräftigungsübungen für den Fuß mit anschließender Umsetzung im Lauf wurde wie immer bei diesen Lehrgängen per Video aufgenommen und analysiert. Diese Aufnahmen wurden auch von den Heimtrainern konzentriert verfolgt. Nach einer kurzen Pause ging es mit Startübungen weiter. Hierbei kam es auf Winzigkeiten an. Winfried erklärte es wie immer in seiner brillianten Art
Ganz schön geschafft, aber mit neuen Eindrücken ging dieser Nachmittag zu Ende. Ein herzliches Dankeschön an Winfried.
    Winfried Vonstein/Klaus Jakobs                                               Rückschau


03                                                                Gemütliche Weihnachtsstunde
in den einzelnen Gruppen
Gruppe 1

Montag von 15 - 16 Uhr

Alter 6 - 8 Jahre

Gruppe 2

Montag 16 - 17 Uhr

Alter  9 - 11 Jahre

Gruppe 3

Montag 17 - 18:30 Uhr

Alter 12 und älter