Landesmeisterschaft in Oker                           18.-19. 12 .2010
Am letzten Wochenende vor Weihnachten stand für Jannik die letzte Großveranstaltung der 32 besten Schüler aus Niedersachsen auf dem Programm.
In den Gruppenspielen am Samstag gab es drei deutliche Siege gegen Tobias Hippler aus Hannover, Felix Ambrosi aus Lüneburg und Marius
Oberdieck aus Braunschweig.
Am Sonntag wurde mit der Doppelkonkurrenz gestartet, in der Jannik mit
seinem Partner Nico Henschen drei Spiele in Folge siegreich war und somit im Endspiel stand. Es folgte das Achtelfinale im Einzel. Mit einem deutlichen 3:0 Erfolg gegen Florian Henke war der Weg ins
Viertelfinale geschafft, wo nun
der Internatsspieler und Sieger der Landes - meisterschaft der B- SchülerViet Pham Tuan auf Jannik wartete. Ein überzeugender 3: 0 Erfolg brachte den Einzug ins Halbfinale. Dort traf Jannik wieder auf seinen Angstgegner Fabian Pfaffe der auch dieses Mal in drei engen Sätzen das Match für sich entscheiden konnte.
                                   
                 Rang 3 für Jannik im Einzel                                                         Jannik Vizelandesmeister im Doppel
Am Ende ein super 3 Platz mit dem man nicht unbe- dingt rechnen konnte. Nach dem verlorenen Einzel ging es sofort mit dem Endspiel in der Doppel kon- kurrenz weiter. Nach drei vergebenen Matchbällen im 5 Satz mussten Nico und Jannik ihren Gegnern  Oliver Tüpker und Fynn Pörtner gratulieren. Nach kurzer Enttäuschung war doch die Freude über zwei gewonnene Medaillen groß
Dank auch an Denis Stern und Lars Flaspöhler für ihre großartige Betreuung
Am 15/16 Januar geht es nun mit der Landesmeisterschaft der Herren in
Sulingen weiter für die Jannik sich durch den Viertelfinaleinzug bei den
Bezirksmeisterschaften in Oesede qualifiziert hat.

26.09.2010  Tischtennis Kreismeisterschaften  voller Erfolg…
Mit einem zweiten Platz kehrte Jannik Hehemann  von den diesjährigen Tischtennis-Kreismeisterschaften aus Dissen zurück und qualifiziert sich somit für die Bezirksmeisterschaften. Eine grandiose Leistung!! In der höchsten Herrenklasse S/A  bezwang  er Hochkaräter wie Lutz Heitz (Verbandsliga in Dissen) und Benjamin Rohtkehl  aus Oldendorf (letztes Jahr noch Oberliga in Oesede). Lediglich Christoph Charzanowski (Oldendorf) war noch zu ausgebufft und schaffte es gegen Jannik im Endspiel zu gewinnen. Es ist phänomenal wie Janniks Leistungskurve stetig steigt. Weiter so!!
Neben Janniks toller Einzelleistungl  ist auch der Doppelerfolg von  Christian   Christian Spreckelmeyer und Jannik hervorzuheben. Ausschließlich im Finale mussten  Christian und Jannik  dem Einserdoppel aus Oldendorf nach einem spannenden Spiel gratulieren. Super Leistung!